Konstruktion & Entwicklung

Automatisierung

Bei der Auslegung der Automatisierungstechnik einer Maschine übernimmt die Firma Klüppelberg GmbH&Co.KG die gesamte Planung und Projektierung in den Bereichen der Anpasssteuerung PLC, Motoren und Antriebe, Schaltanlage samt Klimatisierung, Programmieren der Software für die PLC und die CNC- Maschinenzyklen, Werkzeug und Werkstückverwaltung ebenso, ...

Wir überwachen zudem den Bau der Schaltanlage, durch externe Dienstleister, in unserem Unternehmen. Dies begrenzt die Stillstandszeiten bzw. Zeit für Fehlersuche vor Ort beim Kunden wärend der Umrüstung und Modernisierung auf ein Minimum.

Bei der Projektierung der Anpassteuerung bedienen wir uns aus dem Gerätesortiment namhafter Hersteller wie Siemens, Heidenhain oder auch Fanuc um nur einige der Wichtigsten zu nennen. Im Bereich der CNC sind dies in der Regel die Produktreihe der Sinumerik von Siemens aber auch Produkte des Herstellers Fidia, der in der Automobilindustrie stark vertreten ist.

Spezielle Konstruktionen individuell angepasst!

 

Klüppelberg-Sicherheitskonzepte

Seit Januar 2010 gilt die neue Maschinenrichtilinie, die jeden Betreiber einer Maschine zur Konformität verpflichtet. Dies gilt insbesondere auch für Altanlagen, die überholt oder modernisiert werden. Hier hat die Firma Klüppelberg GmbH&Co.KG schon erfolgreiche Sicherheits-Konzepte entwickelt.

Anerkannt ist das Sicherheitskonzept bereits von der Berufsgenossenschaft Metall aus Mannheim bei einigen Großbearbeitungszentren eines namhaften Druckmaschinenhersteller in Würzburg.

Wir bieten dabei ein praktikables Konzept, bei dem die Bedienung der Maschinen weitestgehend auch unter Betriebsart 3 und 4 erhalten bleibt.

Unser Konzept basiert auf dem System „Safety Integrated“ von Siemens sowie Lösungen mit Geräten der Firma Dina.

Mit eigenen Ideen am Markt etabliert!

 

Maschinenbau

Schwerpunkt der Arbeit der Klüppelberg GmbH&Co.KG sind Bearbeitungszentren der Groß- und Schwerzerspanung.

Aus unserer Historie und der Tatsache heraus daß über 50% unseres Mitarbeiterstamms bei der Hermann Kolb Maschinenfabrik von 1980 - 2000 beschäftigt waren und teils ausgebildet wurden, gehört zu unserer Kernkompetenz das Know How der Produkte, Cubimat, Varimat, Pentamat Makromat und PFZ des ehemaligen Maschinenherstellers aus dem Herzen Kölns.

Dank unserer Konstruktionsabteilung lebt die Kolb-Idee und somit Ihre Kolb-Maschine nicht nur weiter, sondern erfreut sich auch in vielen Fällen durch konsequente Weiterentwicklung, dem Stand der Technik und hat einen hohen Stellenwert in der Produktion.

Wir konstruieren darüberhinaus Standard- und Sonderbearbeitungsmodule für vertikale als auch horizontale Bearbeitungszentren.

Wir entwickeln ganz individuelle Maschinenkomponenten
der Losgröße 1.

Dazu gehört auch das Upgrade komplexer Anlagen. Funktionierende Maschinen bringen wir auf den Stand der Technik.

Wir bringen Leistungen in Serie und Lösungen exklusiv!